Kategorie Cat Content

Isas Tipp: Solltet ihr euch zwischendurch als Autorinnen nicht geliebt fühlen – vielleicht besonders am Wochenende? – schreibt über eure Katze!

Oder, wenn ihr gerade keine (mehr) habt, irgendeine Katze. Das beruhigt. Euch und eure Leserinnen, die euch auf FB so viele Herzchen, Umarmungen und Daumen hoch schicken werden, wie ihr mit euren Rezensionen, gutgemeinten Ratschlägen oder Beiträgen zu Kultur, Zeitgeschichte und Politik NIE erreichen werdet. Cat Content macht alle glücklich!

Alfa*-Salon Berlin 25.5.2024: Resilienz (1)

Neun Leben auf dem Lande – Intro für die Hauptfigur:Es war mal ’ne Katze im Hessen,die wollt‘ keine Brekkies mehr fressen.Auch Schoggi und Kuchen ließen sie innerlich fluchen:»Als Hauskatze kannstes vergessen!« Ich fahre durchs hessische Hinterland, und gerade, als ich… Weiterlesen →

Jetzt draußen und umsonst

In »War was? Ungenaue Geschichten« dreht sich alles um die Unschärfe – Erinnert sich noch jemand an die Waschmaschinen in den 90ern, die mit sogenannter fuzzy logic ausgestattet waren? Ziel war es damals, die mitunter unscharfen Entscheidungswege des Menschen auf… Weiterlesen →

Ich packe meinen Koffer…

So gern, wie ich verreise, so ungern packe ich meinen Koffer. Ich bin seit Stunden dabei zu überlegen, was ich für eine Woche Spanien mitnehmen soll. Fast der gesamte Inhalt meines dreitürigen Schranks liegt inzwischen ausgebreitet auf dem Bett, aber… Weiterlesen →

King of the House

Ich sitze mit meinem Heißgetränk vor dem Fernseher, um mir Charles‘ Krönung anzusehen. Als ich noch ein Kind war, gehörte seine Thronbesteigung in den Bereich Science Fiction. Wir wuchsen mit dem sicheren Gefühl auf, dass Elizabeth schon immer dagewesen war… Weiterlesen →

Hasen jagen

Ich habe gerade die letzten bunten Ostereier an den Forsytienzweig in der Bodenvase gehängt, als ich meine Nachbarin von unten schimpfen höre. »Blödes Vieh,« schreit sie. Es hört sich so an, als ob sie auf dem Balkon steht und in… Weiterlesen →

Frühjahrsputz

Endlich ist es März! An dem ersten schönen Samstag-Vormittag habe ich die ganze Wohnung geschrubbt und die Teppiche schaumgereinigt – auch den Läufer im Flur, den meine Freigänger-Katze über den Winter völlig eingesaut hat. Sogar die Fenster sind wieder sauber…. Weiterlesen →

Rosenmontag – Cat Carnival*

Unterm Radar Ich fahre durchs hessische Hinterland zu einer der in dieser Gegend sehr seltenen Karnevalspartys und gerade als ich nicht an die 30er Zone denke, blitzt es. Sechs Wochen später kommt der Bescheid vom Landratsamt: 10 Euro. Offensichtlich bin… Weiterlesen →

Abgelenkte Sternsinger

Es muss am 6. Januar 2003 gewesen sein, als ich mit der Tradition der Sternsinger Bekanntschaft machte. Im gerade vergangenen Jahr waren wir ins katholische Süddeutschland gezogen und kurz darauf bekamen wir eine Katze geschenkt. Eine schwarze. Ich räumte gerade… Weiterlesen →

Zimtkatze

Gerade als die Haustür zuziehe, fällt mir auf, dass es zum ersten Mal in diesem Jahr richtig Frost hat. Also nochmal rein und wärmer anziehen. Ich bin sowieso schon zu spät dran und greife mir den schwarzen Pulli aus der… Weiterlesen →

Novemberlaub

Ich stehe in der Küche und setze Wasser für einen Tee auf. Wir haben den ganzen Nachmittag am und ums Haus herum Laub gerecht, und gerade als ich mich frage, ob ich die Balkontür wieder geschlossen habe, ruft mich mein… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2024 Lightning-Bug – Isa Tschierschke

Based on Baskerville by Anders NorenNach oben ↑